www.online-blackjack.at

Wie verhält man sich an einem Blackjack Tisch?

Wußten Sie, dass es neben dem Poker auch Verhaltensregeln an einem Blackjack Tisch gibt? Heute möchten wir Ihnen gerne ein paar dieser Regeln vorstellen, damit Sie sich niemals an einem Blackjack Tisch blamieren müssen. Fangen wir nun an. Das wichtigste ist seine Emotionen beim Blackjack Spielen im Griff zu behalten. Über Verluste kann man sich natürlich ärgern, aber es sollte niemals die Grenzen übersteigen. Vergessen Sie nie, dass Blackjack ein Glücksspiel ist, bei dem man Gewinnen aber auch manchmal verlieren kann.

Casino
Bonus
Österreich
Spiele
Sprachen

Willkommensbonus

€100*
400

Willkommensbonus

€1500*
60

Willkommensbonus

€200*
200

Willkommenspaket

€1000*
800
*Für jedes Angebot gelten die AGB. Klicken Sie auf "Jetzt spielen" für weitere Details. Bitte spielen Sie verantwortungsbewusst! Sie müssen 18+ sein.

Das müssen Sie sich immer vor Augen halten. Vor allem am Anfang kann es sein, dass Sie als Anfänger manchmal keine Glücksträhne haben. Aber nicht verzagen, denn Übung macht den Meister! Deshalb sollten Sie am Anfang immer mit einem Budget spielen, dass Sie auch wirklich besitzen. Gehen Sie nicht unter dieses Limit, denn das bedeutet oftmals Ärger. Sehen Sie Blackjack als Unterhaltung an und nicht als Geldverdienst. Denn Blackjack sollte Ihnen vorrangig Spaß bereiten und Sie nicht in Schwierigkeiten bringen.

Also bitte spielen Sie verantwortungsvoll. Wenn Sie sich auf Ihren ersten Blackjack Tisch sitzen, können Sie Ihr Geld gegen Chips eintauschen. Diese Chips erhalten Sie wenn Sie das Geld auf den Tisch legen. Geben Sie das Geld jedoch niemals direkt dem Dealer in die Hand. Denn sonst kann es zu Problemen in einem echten Casino führen. Diese Regel gilt natürlich nicht wenn Sie in einem Online Casino spielen. Wir empfehlen Ihnen ebenso dem Dealer ein Trinkgeld zu spendieren.

Denn manchmal wird Ihnen der Dealer beim Spiel behilflich sein oder wird einen guten Witz parat haben. Einen Tip zu geben ist naürlich Ihnen überlassen und ist selbstverändlich nicht zwingend notwendig. Der letzte Punkt betrifft die Hilfestellung. Sie wissen im Blackjack nicht mehr weiter? Dann fragen Sie den Dealer, denn dieser ist dazu nicht nur gegen Sie zu spielen, sondern Ihnen ebenso in all Ihren Fragen behilflich zu sein!