www.online-blackjack.at

SoftSwiss Software Bewertung

Beim ersten Hinhören könnte man fast meinen, dass die SoftSwiss Casino Software von unseren Nachbarn aus der Schweiz stammt. Weit gefehlt, denn der Hauptsitz der in 2008 gegründeten Firma liegt in Curacao auf den Niederländischen Antillen.

Das Gründungsjahr ist zu Recht überraschend und beeindruckend zugleich. Während die anderen großen Namen in der Online Glücksspiel Industrie auf eine jahrzehntelange Geschichte zurückblicken können, ist SoftSwiss quasi ein Neuling. Aber gewusst wie, haben sich die Macher der Software schnell ihre Daseinsberechtigung erarbeitet.

Wie haben sie das genau angestellt? Wir haben es bereits öfters an verschiedenen Stellen auf www.online-blackjack.at angedeutet: Die Online Glücksspiel Industrie gleicht heutzutage einem Haifischbecken, in dem man schnell von den etablierten Größen geschluckt wird. SoftSwiss hat einen nachhaltigen Weg eingeschlagen, um sich von der Konkurrenz zu differenzieren. Sie setzen auf moderne Technologie, Innovation sowie einen herausragenden und flexiblen Service für Online Casinos.

» Weiterlesen

Ein Blick auf die SoftSwiss Webseite lässt erahnen wie das in der Praxis aussieht. Sie besticht vor allem durch Transparenz und klare, nützliche Informationen für potenzielle Online Casino Betreiber. Zudem ist SoftSwiss mitunter sehr früh auf den Bitcoin-Zug aufgesprungen. Sie gehören zu den Pionieren, die die Zahlungsmethode mit in ihre Software integriert haben.

Dazu gibt’s aber an anderer Stelle mehr. Nun möchten wir Ihnen einen Überblick darüber geben, was Sie als österreichische Online Blackjack Spieler von SoftSwiss erwarten können.

» Zeige Weniger

Platinum Play Casino

Platinum Play Casino

24/7 DEUTSCHSPRACHIGER KUNDENSERVICE

TOP BLACKJACK VARIANTEN

LIVE DEALER BLACKJACK

Willkommensbonus:

100%
BIS
ZU
€800

SoftSwiss Spiele – Online Blackjack Varianten

Zu Beginn sollten wir eins klarstellen: Online Casinos, die mit SoftSwiss zusammenarbeiten, haben in den seltensten Fällen nur die Spiele im Angebot, die SoftSwiss selbst entwickelt hat. Ganz im Gegenteil, denn heute ist es Gang und Gebe, dass Online Casinos ihr Portfolio an Spielen aus den Angeboten verschiedener Softwareanbieter zusammenwürfeln.

Diesen Trend hat SoftSwiss erkannt und bietet seinen Kunden mit der SoftSwiss Gaming Plattform eine ideale Lösung, in der sie ihre Wunsch-Software aus rund 20 Softwarepartnern zusammenstellen können. SoftSwiss hat zahlreiche Kooperationen (u.a. mit Microgaming, Betsoft und NetEnt) in der Online Glücksspiel Industrie aufgebaut und sich so die Konkurrenz quasi zu Partnern gemacht. Ganz schön schlau, da so gemeinsam am Erfolg gearbeitet wird.

So wurden in den letzten drei Jahren 42 Online Casinos über SoftSwiss ins Leben gerufen, auf denen Betreiben die Qual der Wahl aus über 2000(!) Spiele Titeln haben. Das ist in der Tat beeindruckend, aber wir möchten uns hier fairerweise auf die Spiele konzentrieren, die SoftSwiss selbst entwickelt hat.

Hier sind es leider nur noch rund 40 eigene Online Casino Spiele, wovon lediglich fünf für uns Blackjack Spieler gedacht sind.

SoftSwiss Standard Blackjack

Die Standard Blackjack Variante kommt bei SoftSwiss ohne jeglichen Schnick Schnack und bietet Ihnen einen recht durchschnittlichen Bankvorteil von 0,56% sowie eine 3:2 Auszahlungsquote bei einem direkten Blackjack.

Wie zu erwarten sind auch die restlichen Spielregeln nichts Außergewöhnliches. Der Dealer mischt sechs Kartendecks, prüft seine verdeckte Karte nach dem Austeilen auf einen Blackjack und beendet seinen Zug, sobald er mindestens eine Weiche 17 hält.

Wenn Sie sich für diese Variante entscheiden, dürfen Sie Ihre Hand einmal aufteilen und danach Ihren Einsatz sogar verdoppeln. Letzteres ist allerdings nur bei einer Augensumme von 9, 10 oder 11 gestattet. Leider gibt es keine Option Ihre Karten wegzuwerfen, für den Fall, dass Sie Ihre Chancen den Dealer zu schlagen schlecht einschätzen.

SoftSwiss Double Exposure Blackjack

Auch wenn die Auswahl bei SoftSwiss, gelinde ausgedrückt, sehr überschaubar ist, hat die Software eine sehr unterhaltsame Variante mit im Aufgebot: Double Exposure Blackjack. Um was geht es dabei? Wörtlich übersetzt ist der Dealer hier “entblößt” oder den Spielern “ungeschützt ausgesetzt”, weil seine beiden Karten von Anfang an offen liegen.

Um diesen immensen Vorteil auszugleichen, gibt es einige weitere Additionen zum Regelwerk, auf die wir als Fans eines niedrigen Bankvorteils getrost hätten verzichten können. So haben Sie als Spieler immer das Nachsehen, sobald Sie die gleiche Augensumme wie der Dealer haben und für einen direkten Blackjack gibt’s nur eine Auszahlungsquote von 1:1. Zudem können Sie eine schlechte Hand nicht aufgeben, nur eine Augenzahl von 9, 10 oder 11 aufteilen und das auch nur einmal in Folge.

Mit acht Kartendecks im Umlauf kommen Sie letztendlich auf einen Bankvorteil von 0,69%.

Spielatmosphäre

Die Spielatmosphäre bei SoftSwiss ist recht durchschnittlich. Die Grafik und Animationen sind schön und flüssig, aber wie Sie das Spielgeschehen wahrnehmen, ändert sich je nachdem an welcher Tisch Position Sie sich befinden. Der Blickwinkel ist an manchen Stellen etwas misslungen, da 90% des Bildschirms mit dem grünen Filz des Spieltisches ausgefüllt werden. Um ehrlich zu sein, trägt das nicht wirklich zum Spielerlebnis bei.

Abgesehen davon, hat die Software auch zwei Multi-Hand Varianten im Aufgebot. Live Dealer Blackjack vermissen wir allerdings.

Tipps und Tricks

Aufgepasst: Da wir die Variante mit dem besten Bankvorteil mit dem SoftSwiss Standard Blackjack bereits behandelt haben, möchten wir Ihnen nun ein paar Tipps für die Multi-Hand Blackjack Pro Variante (Bankvorteil: 0,62%) an die Hand geben.

Multi-Hand Blackjack Pro

Was ist an Multi-Hand Blackjack Pro so besonders? Auf den ersten Blick nichts, denn es gelten ähnliche Regeln wie beim SoftSwiss Standard Blackjack, nur dass Sie mit drei Händen gleichzeitig in den Ring steigen können.

Auf den zweiten Blick fallen jedoch die Unterschiede auf. Insgesamt sind nur vier Kartendecks im Umlauf, der Dealer überprüft seine Hand nicht auf einen Blackjack und Sie können nach dem Aufteilen nicht verdoppeln.

Eine wirklich interessante Abweichung sind zudem die verfügbaren Zusatzwetten. Werden Ihnen zwei Pik Buben ausgeteilt, bekommen Sie das 100-Fache Ihres Wetteinsatz ausgezahlt, bei einem beliebigen Buben-Pärchen ist es noch das 25-Fache und bei einem Buben als erste Karte immerhin noch das 10-Fache. Die schlechte Nachricht ist jedoch: Diese Wetten dienen nur zur Unterhaltung. Wenn Sie den Bankvorteil von 0,62% beibehalten möchten, sollten Sie diese auslassen und sich auf die passende Basis-Strategie fokussieren.

Technische Details und Lizenz

Wir haben die wichtigsten Details schon erwähnt: SoftSwiss setzt beim Geschäftsmodell auf Innovation und neue Technologien wie Bitcoin. Einem potenziellen Online Casino Betreiber wird das Leben durch die angebotenen Services so einfach wie möglich gemacht. Die Software besticht durch Mechanismen, die Betrugsversuche aufdecken sowie Spielern die Möglichkeit geben, die Fairness der Spiele durch Kryptographie Verifikation zu überprüfen.

Auch die Informationen zu möglichen Lizenzen und Rechtssystemen sind übersichtlich zusammengefasst und transparent präsentiert. Wir sind schon gespannt, welche technischen Fortschritte wir von SoftSwiss in Zukunft erwarten können!