www.online-blackjack.at

Der Perfect Pairs Blackjack

Was hat der Perfect Pairs Blackjack mit dem Poker zu tun? In vielen Glücksspielen kann man mit statistischer Wahrscheinlichkeitsrechnung die Qualität einer jeden Kartenkombination genau bewerten und vorhersagen, ob man damit gute Chancen hat. Wenn Sie schon einmal ein Pokerturnier im Fernsehen verfolgt haben, wissen Sie, von was wir reden.
Als Zuschauer sehen Sie nämlich die prozentualen Gewinnchancen einer jeden Hand eingeblendet, die die Spieler am Tisch halten. Professionelle Pokerspieler berechnen all das im Kopf, um sich so für Ihren optimalen Zug zu entscheiden.

Eine derartige mathematische Begabung ist im Blackjack nicht von Nöten, da Ihnen die Arbeit von vielen Spielern vor Ihnen bereits abgenommen wurde. Für nahezu alle Blackjack Varianten kursieren Strategietabellen im Internet, die Ihnen für jede Situation am Tisch genaue Handlungsempfehlungen an die Hand geben. Diese sind im Vergleich zu anderen Spielen wie Poker relativ überschaubar. Letztendlich treten im Blackjack ja immer nur zwei Spieler gegeneinander an, nämlich Sie gegen den Dealer.

» Weiterlesen

In der Praxis werden diese leider nicht von jedem Spieler eingesetzt. Denn auch wir bei www.online-blackjack.at müssen zugeben, dass Blackjack auch ein sehr emotionales Spiel sein kann. Es ist schnelllebig, Entscheidungen werden in Sekundenbruchteilen getroffen und die Spannung steigt ins Unermessliche, jedes Mal wenn der Dealer eine weitere Karte vom Stapel nimmt. So kann es schon mal vorkommen, dass manche Spieler es mit der Höhe Ihrer Einsätze übertreiben und alle empfohlenen Strategien über Bord werfen.

Für alle die jedoch einen kühlen Kopf bewahren können, sollte es ein Leichtes sein, für jede Variation der klassischen Spielregeln die perfekte Strategie auszumachen. Dem Namen nach sollte das auch auf unsere nächste Variante, den Perfect Pairs Blackjack zutreffen. Denn bei diesem dreht sich augenscheinlich alles um „perfekte Paare“. Leider müssen wir an dieser Stelle alle möglichen Hoffnungen im Keim ersticken.

Beim Perfect Pairs Blackjack handelt es sich um hauptsächlich um eine Variante mit einer der berühmtberüchtigten Seitenwetten, von denen wir schon einige vorgestellt haben. Was Sie sich in unserem jetzigen Fall jederzeit im Hinterkopf behalten sollten: Der Perfect Pairs Blackjack ist alles andere als perfekt! In der Tat ist es wohl eine der Nebenwetten mit den schlechtesten Chancen auf Gewinn für Online Blackjack Spieler.

Warum bieten Online Casinos überhaupt Varianten mit Zusatzwetten wie dieser an? Die Antwort ist leider einfach und lautet: Weil Sie von Spielern akzeptiert und abgeschlossen wird. Die Nachfrage bestimmt nun mal das Angebot. Dieser Grundsatz gilt in der Geschäftswelt auf jedem Markt und genauso auch für die Betreiber von Online Casinos.

Derartige Blackjack Nebenwetten scheinen viele Umsätze zu generieren. Für uns bei www.online-blackjack.at ist dies ein Zeichen dafür, dass viele Spieler nicht informiert genug sind, was die verschiedenen Gewinnwahrscheinlichkeiten im Blackjack betrifft. Wir erklären Ihnen nun genau, weshalb wir Ihnen von der Seitenwette im Perfect Pairs Blackjack abraten möchten.

» Zeige Weniger

*Für jedes Angebot gelten die AGB. Klicken Sie auf "Jetzt spielen" für weitere Details. Bitte spielen Sie verantwortungsbewusst! Sie müssen 18+ sein.

Allgemeine Infos

Unser Hauptargument, um Ihnen verständlich zu machen, wie unvorteilhaft diese Variante ist, ist der Bankvorteil. Dieser liegt bei der Nebenwette im Perfect Pairs Blackjack bei rund 6%! Einfach ausgedrückt stehen Ihre Chance bei einer klassischen Blackjack Partie 12-mal so gut. Wie kommt diese hohe Prozentzahl zustande?

Bei dieser Extrawette dreht sich logischerweise alles um Kartenpärchen. Um genau zu sein, müssen Sie diese mit Ihrer ersten Hand ausgeteilt bekommen, damit sie gelten und mit einer extra Gewinnauszahlung belohnt werden. Dabei gibt es verschiedene Szenarien, die je nach Online Casino gelten können. So kann es zum Beispiel sein, dass alle Karten des Decks mit in die Zusatzwette aufgenommen werden oder nur Pärchen bestehend aus Bildkarten zum Gewinn führen können.

» Weiterlesen

Abgesehen von dieser Unterscheidung, gibt es dann in der Regel verschiedene Abstufungen, was die Auszahlungsquote angeht. Dabei spielen vor allem die Farbe sowie das Symbol der Karten eine Rolle, die zusammen ein Pärchen ergeben. Haben diese das gleiche Symbol und damit auch die gleiche Farbe, können Sie mit einer Quote von rund 30:1 rechnen. Hat das Pärchen die gleiche Farbe, jedoch mit verschiedenen Symbolen, liegt diese bei einem 10:1 Verhältnis. Unterscheiden sich die Karten sowohl in der Farbe als auch im Symbol, erhalten Sie immer noch das Fünffache Ihres Einsatzes als Gewinn ausbezahlt.

Dabei möchten wir anmerken, dass auch die genaue Höhe der Quote von Anbieter zu Anbieter schwanken kann. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass der Bankvorteil in jedem Fall bei einem vergleichsweise hohen Prozentsatz liegen wird. Dieser sinkt nicht einmal wie bei anderen Seitenwetten durch einem progressiven Jackpot als Hauptgewinn, dessen Höhe die statistischen Gewinnchancen steigert. Nein, der Bankvorteil ist in dieser Variante einfach dauerhaft schlecht.

Als professioneller Spieler sind Sie wahrscheinlich besser bedient sind, wenn Sie Ihre Anstrengungen einfach auf eine ganz normale Blackjack Partie konzentrieren. Sind Sie allerdings der Spielertyp, der sein Glück ab und zu herausfordern möchte, sollten Sie sich von unseren Warnung nicht abhalten lassen. Denn spannend ist diese Seitenwette allemal!

Daher möchten wir Ihnen den weiteren Ablauf nicht vorenthalten.

» Zeige Weniger

Das Verhalten des Dealers

Da es sich beim Perfect Pairs Blackjack um eine Seitenwette handelt, wird der Dealer Ihnen die Chance geben, diese vor dem Austeilen der Karten abzuschließen. Vermutlich gibt es auch in Ihrem Online Casino eine Schaltfläche, mit der Sie Ihre Absicht ankündigen können.

Nachdem dies geklärt ist, kommt es schon zum ersten Showdown in dieser Blackjack Variante. Der Ausgang der Seitenwette entscheidet sich direkt mit der ersten Hand, die Ihnen ausgeteilt wird. Handelt es sich dabei um ein Pärchen, erhalten Sie je nach Farbe und Symbol Ihren Gewinn direkt vom Dealer ausgezahlt. Dies geschieht wohlgemerkt bevor die normale Blackjack Runde überhaupt losgeht.

Das Verhalten der Spieler

Als Spieler verhalten Sie sich eigentlich nicht groß anders, als bei einer normalen Partie. Bis auf Tatsache natürlich, dass Sie einen extra Einsatz für die Nebenwette des Perfect Pairs Blackjack auf den Tisch legen können.

Dies dürfen Sie allerdings erst tun, nachdem Sie den Betrag festgelegt haben, den Sie für die normale Blackjack Runde setzen möchten. Davon hängt nämlich in der Regel auch die Höhe Ihres Mindesteinsatzes in der Nebenwette ab.

Fazit

Unser Fazit zum Perfect Pairs Blackjack fällt leider wie bei so vielen Zusatzwetten aus. Wenn Sie die bestmöglichen Aussichten auf Erfolg haben wollen, lassen Sie am besten die Finger davon. Sind Sie allerdings mehr auf einen Nervenkitzel aus, könnte es sich dabei um eine unterhaltsame Option handeln.